Mittwoch, 3. August 2011

Darf ich vorstellen...

...Wirbelwinds Tipi!




Sein Wunsch nach einem mobilen Spielhaus für Wohnung und Garten kostete einige Nähstunden.
Gewünscht waren mindestens zwei Fenster - wegen der "wespigen Bienen" mit Fliegennetz versehen - ein Stauraum für Schätze - fragt nicht, was da alles hineinwandert! - und eine Extratür.



Die Arbeit wurde mit dem sofortigen Bezug belohnt.



Unten ist das Zelt mit Wachstuch vor Bodennässe geschützt.
Einige Extrawünsche wurden noch nicht erfüllt, wie etwa die Klingel - "Damit sich meine Gäste anmelden können!" und der Flaggenmast für Signalflaggen - "Damit ich dir sagen kann, dass ich einen Apfel will."



Einen sonnigen Tag wünscht euch KrokodiLina

Kommentare:

  1. das zelt ist ja unglaublich... und mit soviel liebe zum detail gemacht! ein kindertraum!

    GLG... nic

    AntwortenLöschen
  2. das ist ja echt toll!
    ich würde mir auch gerne eines machen, für mein wohnzimmer :D hast du einen speziellen schnitt verwendet odert einfach darauf los geschneidert?

    lg kerstin

    AntwortenLöschen

herzlichen dank für deine zeit und deine worte!