Montag, 8. August 2011

Ein produktives Wochenende - Teil II

Familiensonntag im Garten. Der Wirbelwind in der neuen Hose. Der Kriecherlbaum voller reifer Früchte. 
(Kriecherl = Mirabelle. Wer's genauer wissen will, siehe hier.)
Die Hollerbeeren (Hollunder- oder auch Fliederbeeren) sind größtenteils auch schon reif und ein paar Brombeeren sind auch noch am Strauch.


Der Wirbelwind hat in Windeseile einen ganzen Kübel Kriecherl geerntet, ganz stolz, dass er mit seinen 3 1/2 Jahren schon alleine auf die Leiter darf. "War ich jetzt ein toller Assistent?" Oh ja, das warst du, mein Schatz!


Und als Belohnung gibt's am Abend Marmeladebrot.



Kriecherl-Marmelade mit Holler- und Brombeeren



Ich habe 1/2kg entkernte Kriecherln, 150g abgerebelte Hollerbeeren und 200g Brombeeren mit 285g 3:1 Gelierzucker, 2Msp gemahlenem Zimt, 1Msp gemahlenem  Piment und 1Msp Zitronensäure vermischt, das Ganze aufgekocht und 8-10 min  sprudelnd kochen lassen. Noch heiß in vorbereitete Gläser füllen, zuschrauben und kurz auf den Kopf stellen.
(Wer die kleinen Kerne der Beeren nicht mag, kann die Mischung nach dem ersten Aufkochen durch ein Haarsieb streichen.)

Brombeer-Lavendel-Gelee - unser absoluter Favorit!


600g Brombeeren im Passiergerät mit Beerensieb-Aufsatz passieren, mit einem 1/2 TL getrockneter Lavendelblüten und 200g 3:1 Gelierzucker vermischen, aufkochen, 8-10 min sprudelnd kochen lassen. Noch heiß in vorbereitete Gläser füllen, zuschrauben und kurz auf den Kopf stellen.
Wer mag, kann das Gelee vor dem Einfüllen noch mit einem TL Gin verfeinern.

Wenn man die passierten Beeren und die Lavendelblüten mit Feinkristallzucker anstatt Gelierzucker abschmeckt und das Ganze in den Tiefkühler stellt bzw. die Masse in eine Eismaschine füllt, lässt sich daraus ein herrlich erfrischendes Sorbet (sowohl mit als auch ohne Gin) zaubern.


So in Gläschen gefüllt, lassen sich die wenigen sommerlichen Tage wenigstens in die wirklich kalte Jahreszeit hinüberretten.

Wirbelwinds Gesicht zeigt eindeutige Spuren: "Das schmeckt mir lecker!"
Und falls er was übrig lässt, haben wir gleich ein paar Mitbringsel bzw. auch schon kleine Weihnachtsgeschenke.


Einen guten Start in die neue Woche wünscht euch KrokodiLina

1 Kommentar:

  1. Liebe KrokodiLina,
    "Kriecherl" ist ja ein lustiges Wort :). Die Marmeladen sehen toll aus und schmecken bestimmt ganz wunderbar.

    Vielen Dank für deinen netten Kommentar auf meiner Seite. Bei uns herrscht natürlich auch ganz oft das Chaos. Gehört doch dazu, oder :)?

    Zu deiner Frage: Die Werkbank haben wir bei Jako-o bestellt. Da wir "nur" eine Wohnung haben, wollten wir eine kleine Version und diese lässt sich bei Bedarf sogar zusammenklappen.

    Liebe Grüße und einen schönen Tag, Nadine

    AntwortenLöschen

herzlichen dank für deine zeit und deine worte!