Montag, 20. Februar 2012

Blue Monday - An Illustrated Life # 6...

...oder wenn gezeichnete Objekte auf einmal ein Eigenleben entwickeln...

Angefangen hat alles damit, dass ich vor zwei Wochen bei Renilde von "Stroke of the brush" folgende Drawing-Challenge sah. Irgendwie ist es sich dann aber nicht ausgegangen, dass ich da mitmache. Außerdem hab ich immer ein wenig Bammel auf englischsprachigen Blogs zu kommentieren, weil mein Englisch so furchtbar eingerostet ist.

Aber ich habe angefangen, Schirme zu skizzieren.
Zuerst nur einen Schirm auf einer Wäscheleine.
Dann einen aufgespannt.
Und auf einmal begannen die Schirme selbst zu bestimmen, was sie machen wollten...






...Zirkus... oder "Schirmchenparade"...


Ich freue mich übrigens sehr über das Feedback zu "Blue Monday"! Für viele ist es sehr inspirierend, eure Skizzenbucheinblicke zu sehen, manch einer gehen sie gar nicht mehr aus dem Kopf.
 Danke fürs Öffnen eurer Skizzenbücher, Smashbooks, Kalender, Tagebücher etc...!!!

Hier geht's wie üblich zum Linktool

***
Diesmal öffnen ihre Bücher...

Kommentare:

  1. Liebe Dania,
    war für eine lustige Idee.
    Wünsche dir noch einen schönen Tag und sei ganz lieb gegrüßt
    Angi

    AntwortenLöschen
  2. Oh, du kannst so wunderschön zeichnen! Ich wünschte ich hätte auch so ein ausgeprägtes Talent dafür. Es macht immer Freude, deinen Blog zu besuchen. Bis bald.
    Herzliche Grüße,
    Tanja

    AntwortenLöschen
  3. Liebste Dania, deine Schirme tanzen wunderbar Spitze! Wie kleine Ballerina räkeln sie sich grazil über deine Bilder. Ich bin sehr angetan! Sei umarmt von Anja (die hier keinen Schirm an diesem Tag benötigt, aber Kopf tanzen sie...:-)

    AntwortenLöschen
  4. Hihi, ja so ein Schirm, der ist sehr nützlich und bei dir auch noch quicklebendig!
    Ich tue mich immer furchtbar schwer, geöffnete Schirme zu zeichnen! Aber bei dir sehen sie ziemlich realistisch aus.
    Gruß vom Frollein

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Dania,
    Deine Schirme sehen aus, als wenn sie aus einem Märchen entsprungen sind, ganz zauberhaft und zum Träumen schöööön.Ich bin in dieser Hinsicht absolut talentfrei....
    Dir noch einen schönen Tag
    Sei ganz ganz lieb gegrüßt
    Antje

    AntwortenLöschen
  6. Ich bin hin und weg!
    Trampolonspringende Schirme!!!

    Da sollte man Geschenkpapier - Tapeten - Bettwäsche ....
    damit bestücken oder ein Bilderbuch ...


    ♥ Franka

    AntwortenLöschen
  7. Ein Zirkus voller Schirmchen, ganz Zauberhaft !
    Schönen Montag,
    ♥BunTine

    AntwortenLöschen
  8. Die sind ja zauberhaft! Wunderschön! Und welch ein Eigenleben sie entwickeln, märchenhaft.

    Mein Einblick ist in Arbeit...

    Liebe Grüße
    Doreen

    AntwortenLöschen
  9. Wie absolut zauberhaft! Die täten sich gut als Stempel machen.

    Lg,Bianca

    AntwortenLöschen
  10. ach wie schade, dass du nicht bei der challenge mitgemacht hast! deine flying umbrellas sind so witzig und schön! vielleicht ein anderes mal?
    liebe grüße von mano
    demnächst gibt es von mir auch mal wieder sketchbookseiten...

    AntwortenLöschen
  11. Also mir gefällt ja der Jonglier-Schirm am besten. :-)
    Hoffentlich schaffe ich es auch mal endlich bald, meine Skizzenbücher wieder zu suchen, oder ein neues anzulegen. Mein momentanes "Skizzenbuch" besteht aus einer Klarsichthülle voller beschmierter Zettel. ;-)

    Herzlichst - Katja

    AntwortenLöschen

herzlichen dank für deine zeit und deine worte!