Mittwoch, 1. Februar 2012

Willkommen Februar...


Ich freu mich so sehr, dass euch mein letzter Gartenspaziergang wieder so gut gefallen hat!
So viele liebe Kommentare von euch!
Danke vielmals!
Bei einigen habe ich schon vorbeigeschaut. Einigen schon geantwortet. Bei manchen steht das noch aus. Wird demnächst nachgeholt - versprochen!

Mit einem Spaziergang entlang der Fischa...

...habe ich heute Morgen, nachdem ich den Wirbelwind in den Kindergarten gebracht habe, meinen Geburtsmonat begrüßt.
Bei einer Eiseskälte.
Aber das Licht war so traumhaft.
Und über dem Wasser hingen Dunstschwaden.

Wenn ihr wollt, könnt ihr mich auch auf diesem Spaziergang wieder begleiten.
Macht es euch gemütlich...






















Ihr seht, im Moment macht mir das Fotografieren wieder unglaubliche Freude. Auch wenn's "nur" mit meiner kleinen digitalen Kamera ist. Eine "richtige" Kamera, mit Wechselobjektiven, Makro, Tele... steht ganz oben auf meinem Wunschzettel ;)
Ich liebe diese Farben im Moment.
Und das Licht.
Und so gefällt mir der Winter sogar ganz ohne Schnee.

Und wenn ich euch mit meinen Fotos eine Freude machen kann, bin ich glücklich!

Näher rangegangen bin ich natürlich auch wieder an bizarre Winterschönheiten, aber davon am Freitag mehr...

Liebe Tabea, ich weiß, ich hab eigentlich für heute "Meine Aussicht im Wechsel der Jahreszeiten" versprochen. Aber ich kann mich einfach nicht für ein Motiv, also DIE EINE Aussicht entscheiden...

Euch allen wünsche ich noch einen guten 1. Februar!

Alles Liebe,

Dania

Kommentare:

  1. Kannst ja ungezwungen im Verlauf des Jahres, den einen oder anderen Ort fotografieren. Wobei es schwer ist, genau den gleichen Blickwinkel wieder zu finden.

    Ich habe zudem Schwierigkeiten die Seite von der Jana zu laden. Also die Projektseite. Scheint mir kompliziert angelegt zu sein.

    Ja das Nachthemd werde ich dann wohl im Februar nähen. Ist mein Februarwunsch nicht ganz in Erfüllung gegangen.

    Liebe Grüße und bis dannen . Tabea

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschön, das Bild mit dem Baum am dampfenden Wasser... und die mistelbepackten Bäume im Gegenlicht... ach, alle toll.
    Heute morgen bin ich in den tollsten Sonnenaufgang des Winters gefahren - und hatte die Kamera vergessen. Blöd gelaufen, das wäre ein tolles Bild für meinen HimmelsTag morgen gewesen.

    Herzlichst - Katja

    AntwortenLöschen
  3. So schön - ich kann richtig die Kälte spüren!

    ♥ Franka

    AntwortenLöschen
  4. Wunderschöne Winterbilder! Schwer sich da für einen Favoriten zu entscheiden. Allerdings bin ich der gleichen Meinung, bei derartigen Naturschönheiten brauche ich auch keinen Schnee.
    Liebe Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
  5. Irgendwie finde ich solche Bilder immer "tragisch"-schön. Und das meint: wunderwunderbar! Die Natur hält den Atem noch an, es ist ruhig und beschaulich - nichts drängt sich auf. Ich liebe DIESEN Winter. Verrätst du mir deinen Geburtstag (schreib mir doch bitte eine E-Mail, ja)? Liebste Grüße an dich, liebe Dania, von Anja

    AntwortenLöschen
  6. tolle Bilder und ich fasse es nicht, du hast nur eine normale Digicam, ich dachte du hast eine hammerprofimäßige Kamera, also liegts an dir, du bist eine granatenmäßige Fotografin, superschön, ich liebe deine Fotos :-)).
    Liebe Grüße von Tatjana

    AntwortenLöschen
  7. Wunderschöne Frostbilder - auch wenn ich hoffe, dass der Frühling doch bald Einzug hält. Mir ist zu kalt! Lieben Gruß Katja

    AntwortenLöschen

herzlichen dank für deine zeit und deine worte!