Freitag, 6. April 2012

Osterhasen...


Gestern und heute haben wir noch Osterhasen gebacken - als Mitbringsel, Geschenke und zum selber verspeisen :)
Ich habe etliche Teigrezepte ausprobiert und schließlich mehrere miteinander kombiniert und abgewandelt.
Herausgekommen ist ein unglaublich saftiger und leckerer Nuss-Orangen-Hase, der auch leicht aus der Form zu lösen war.

Für alle, die morgen noch schnell backen wollen oder aber fürs nächste Jahr oder einfach mal so für Zwischendurch oder das Sonntagssüß zb. als Muffins oder Kastenkuchen, hier das Rezept:

Zutaten für eine Hasen- und eine Lammform bzw. 2 Hasenformen:
Ofen auf 180°C vorheizen (Ober/Unterhitze)
5 Eier
1 EL Rum, 1 EL Milch
140g Demerara-Zucker
1 P Vanillezucker oder Mark 1 Vanilleschote
schaumig rühren;
200g gemahlene Mandeln
1 gehäufter EL Kakao (ungezuckert)
1 TL Zimt
1 Msp Nelkenpulver
Schale von 2 Bio-Orangen
unterrühren;
60g Mehl
1 TL Backpulver
ebenfalls unterrühren;
Formen gut ausbuttern, kurz in den Kühlschrank stellen, dann sorgfältig bis in alle Winkel mit Semmelbröseln ausstreuen.
Teig einfüllen (nicht ganz vollfüllen, Teig geht auf!) und im unteren Drittel des Backofens 35 (Hase) bzw. 40 Minuten (Lamm) backen.
Aus dem Rohr nehmen und Form(en) mit einem nasskalten Küchentuch einwickeln. Ca. 20 Minuten auskühlen lassen.
Form rundum mit einem Kochlöffelstiel leicht klopfen und vorsichtig vom Gebäck lösen.
Wir haben als Augen je 2 Rosinen in den noch warmen Kuchen gesteckt.
Man könnte die Hasen bzw. Lämmer selbstverständlich nach dem vollständigen Erkalten noch anzuckern oder mit Kakao bestreuen oder mit Schokolade überziehen - aber uns waren sie so, wie sie sind, süß genug - sowohl optisch als auch geschmacklich.

Gutes Gelingen und lasst euch die Osterhasen gut schmecken!!!

In diesem Sinne...


Alles Liebe und schöne Feiertage!

Eure

Dania

Kommentare:

  1. Liebe Dania,
    das Rezept hört sich total lecker an!
    Wird gleich abgespeichert!
    Vielen Dank!
    Wünsch dir und deiner Familie frohe Ostern!
    Herzliche Grüße,
    Tanja

    AntwortenLöschen
  2. So eine liebreizende Hasenfamilie...! Und Nuss Orange klingt für meinen Gaumen ganz besonders lecker! Ich wünsche euch auch ein frohes Osterfest mit viel "Osterlachen"! Herzlich, Anja

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Dania,
    vielen Dank für Deine lieben Ostergrüße!
    Das Bild von euch ist wirklich süß!
    ♥lichst
    Manuela

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Dania,
    süße gebackene Hasen und ein tolles Osterbild von euch, sehr schön.
    Alles Liebe von Tatjana und habt wunderschöne Ostern

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Dania,
    wünsche Euch ein fröhliches Osterfest,
    ♥BunTine

    AntwortenLöschen
  6. du.
    ich hätte schwören können, von dir kamen auch geburi-grüße ;))
    der kleine ist doch jetzt groß!! ;) seit vorgestern!
    gglg
    steffi

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Dania
    Mmmhhh.... so fein! Danke für das tolle Rezept! Vielen Dank auch für Deine lieben Ostergrüsse, die ich von Dir bekommen habe. Ich hab mich soooo gefreut!
    Einen wunderschönen Ostermontag wünscht Dir Yvonne

    AntwortenLöschen

herzlichen dank für deine zeit und deine worte!