Dienstag, 26. März 2013

Osterbasteleien


  • Vogelhäuschen-Dosen nach eigener Idee aus Recyclingmaterial. *
  • Hasenmasken-Ostereier nach einer Idee von hier. (die Schablone sollte man auf 50% verkleinern, damit sie Hühnereiern passen - ansonsten: Straußeneier verwenden - ?)
  • Hasenmädcheneier: Papierhut aus A6-Papeir falten, zwei Ohren ausschneiden und in die Hutkrempe stecken, Hut entweder aufs Ei kleben oder die Hutecken mit Maskingtape als Kinnriemen nach unten kleben, Gesicht aufmalen.
  • Pirateneier: Vorlage von hier. (Ich habe die Vorlagen für den Kindergeburtstag verwendet, aber es waren heuer nur 2 Buben zum Mitbasteln zu bewegen...) 


* Die Vogelhäuschen-Dosen sind schnell gemacht: 1 Klopapierrolle mittig schräg in zwei Teile schneiden (oben und unten jeweils leicht zusammendrücken, um die vordere und hintere Mitte zu markieren; von den Knicken einmal von unten vorne 6cm markieren, einmal von hinten oben, dann die zwei Punkte mit einem Maßband verbinden und eine Linie ziehen, die sich ergebenden Spitzen abrunden) - ergibt 2 Häuschen - mit dem Kreisschneider ein kleines Loch hineinschneiden (oder mit Kreisschablone oder Zirkel einen kleinen Kreis anzeichnen und mit der Schere ausschneiden). Innen und außen bemalen (in meinem Fall Acryl mit Gesso gemischt, es geht aber natürlich auch jede andere Farbe, sogar Nagellack) oder mit schönem Papier oder mit Maskingtape bekleben.
Mit einer Nadel oder der Zirkelspitze unterhalb vom Einschlupf ein kleines Loch vorbohren und einen runden Zahnstocher oder Schaschlikspieß durchstecken, hinten nicht ganz durchbohren, sondern nur leicht an der Innenseite anpieksen und die Sitzstange verankern, herausstehendes Ende mit einer Schere kürzen.
Einen Kreis aus festem passenden Papier (es sollte beidseitig bedruckt sein) schneiden, etwas größer als der Durchmesser der Klopapierrolle. Rolle am unteren Rand dick mit Bastelkleber einstreichen und mittig auf den Papierkreis kleben.
Ein tropfenförmiges Gegenstück zum Kreis fürs Dach aus demselben Papier schneiden (dafür am besten die Schräge Schnittkante der Klopapierrolle als Vorlage verwenden) und mit Tape oder Klebstreifen am oberen hinteren inneren Rand der Klopapierrolle befestigen.
Nun kann das Häuschen befüllt werden: mit Holzwolle, kleinen Süßigkeiten... Optional kann noch ein Bändchen durch Boden und Deckel gezogen werden, um das Häuschen aufhängen zu können.
(Ihr seht, ich habe variiert: Quadratisches Dach und Boden, kleineres, größeres Loch... der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt.)
War das jetzt zu kompliziert erklärt? - Eure Fragen beantworte ich gerne ;)

Passend zum Upcycling- Dienstag hier, und auch zum Creadienstag hier.

Kommentare:

  1. klasse ,
    so schön können Osterbasteleien sein . Ieal um dies auch mit kindern nach zu basteln .
    Da kann ich nur noch frohe , bunte Ostern wünschen .
    Liebe Grüße ,
    Christine

    AntwortenLöschen
  2. Oh, wie herzig - besonders die Vogelhäuschen. Und der Pirat ist eine willkommene Abwechslung. Sehr hübsche Bildkomposition allgemein.
    Liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
  3. wie schön! ich bin noch gar nicht zu eier-hasen-hühner-basteleien gekommen. dabei rast ostern ja gerade mit höchstgeschwindigkeit auf uns zu und bringt hoffentlich ein bisschen wärme mit!
    dir ganz liebe grüße, mano
    ps: ich liebe den hopin und freu mich jeden tag sehr darüber, er steht auf dem regal über dem esstisch!

    AntwortenLöschen
  4. Ich bin hingerissen! So viele tolle Ideen.
    Frohe Ostern für Euch und liebe Grüße von Nina

    AntwortenLöschen
  5. hui, hier gehts ja schon ordentlich österlich zu. so nett.
    liebe grüße von ulma

    AntwortenLöschen
  6. Soviel kreative tolle Ideen - einfach schön!
    Liebe Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  7. So viele Basteleien...wie schön...Ich bastle gerade an meiner linken Hand...am Klavier...wegen des Vorspiels mit meiner Tochter...;-) LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Dania,
    das sind ja süße Osterbasteleien, toll gemacht.
    Liebe Grüße von Tatjana

    AntwortenLöschen
  9. Du bringst mich auf Werkeleien. SO kleine Vogelhäuschen, das lässt sich doch noch ausbauen, beziehungsweise die passen ja prima zum Frühling, wenn er denn hier mal käme!
    Ich dachte erst, du hattest so große Versandrollen verwendet, da kann man aber sicher variieren.

    Liebste Grüße und danke
    vom Frollein

    AntwortenLöschen
  10. danke für deine lieben worte. ihr habt es euch also schon schön osterlich gemacht ;) bewunder. vielleicht sollten wie auch mal was ... in den isterkisten kramen ...

    liebe grüße . tabea

    AntwortenLöschen
  11. Jetzt kann Ostern kommen. Sehr hübsche Ding hast du gewerkelt

    Liebste Grüße zu dir :-)

    AntwortenLöschen
  12. Oh, ich erinnere mich gerade an einen Bastelnachmittag mit meinem ältesten Sohn, wir machten Tiere, plötzlich wünschte er sich: "Ein Eierschwein", denke Pirateneier hätten ihm damals auch gefallen.
    herzlich Judika

    AntwortenLöschen
  13. Das sind tolle Ideen! Vor allem die kleinen Vogelhäuschen gefallen mir sehr!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  14. Da warst du aber fleißig. Sehen super aus, die Sachen.

    AntwortenLöschen
  15. wundervolle ideen! das vogelhäuschen gefällt mir auch sehr! lg, éva

    AntwortenLöschen

  16. Hallo Dania,
    super schöne Ideen, die Vogelhäuschen gefallen mir am besten.
    L.G.KarinNettchen

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Dania, so süße Basteleien habt Ihr gemacht. Deine Färbeexperimente finde ich klasse, gerade auch wegen der interessanten Ergebnisse. Ein wunderschönes Osterfest - maks :-)

    AntwortenLöschen

herzlichen dank für deine zeit und deine worte!