Donnerstag, 4. April 2013

Einmal Pink ohne Backen, bitte...

Ein Geburtstagsgeschenk an meine Freundin Lou.


Ein etwas aus der Form geratenes pinkes Kirschtörtchen.
Wobei pink eher zartrosa ist.

Frischkäse, Ricotta, Schlagobers und viele viele Weichseln zusammen mit Vanille und Zitronenschale auf knusprigem Krümelkeksschokoladeboden.
Fest werden lässt das rosa Stück Gelatine.


Die "Bloggergirlande": Schaschlikspießchen, Küchengarn und Maskingtape.

Eine größere Variante davon gab's noch für die Gäste mit einer Schicht gemischter Waldbeeren und einer zweiten Schicht Erdbeeren. Ebenfalls in zartem Rosa mit sich durchziehenden lilablauen Marmoreffekten (ohne Bild)

COLOR ME HApPy (klick)

im April.

Kommentare:

  1. Hmmmm...oh ich hätte gern ein Stück davon...sieht toll aus! aber ich komme wohl zu spät, denn der war bestimmt ratzfatz weg...liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. wenn noch was übeR ist .... geRne peR post an mich. könnt gRad ins foto beißen.

    AntwortenLöschen
  3. sieht die köstlich aus! also wenn du einmal gar nicht weißt, was du posten sollst, melde ich mich an mit meinem wunsch nach dem rezept.
    hallo, hübscher herr hase im übrigen ;)
    liebe grüße von ulma

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Problem ist, dass ich an dem Tag drei ähnliche Torten in verschiedenen Größen gemacht habe und daher die Mengenangaben nicht mehr hinbekomme. Aber ich werd's versuchen, schlimmstenfalls mach ich einfach noch eine ;)

      Löschen
  4. Ein sehr charmantes Törtchen! Der Umstand, dass es nicht ganz pink sondern zartrosa ist und eine kleine Beule hat, macht es mir doppelt sympatisch. Liebe Grüße und danke für Deine Zeilen - auch sie machen mir wieder Mut! Dankeschön. Herzlich, Marja

    AntwortenLöschen
  5. die torte find ich zauberhaft mit wimpelkette, kerzchen, und pastelleiern und außerdem sehr charmant, weil sie von eventuellen falten des geburtstagskindes geschickt ablenkt;) und das rezept wäre für den anstehenden frühling und sommer sehr interessant, denn nichts schmeckt erfrischender als solch ein sahne-frucht-törtchen.
    liebst birgit, die eine schöne geburtstagsfeier wünscht

    AntwortenLöschen
  6. Egal welche Farbe - in jedem Fall sieht das Ergebnis seeehr lecker aus!

    ♥ Franka

    AntwortenLöschen
  7. Also so ein pink mag ich, zumindest geschmacklich gesehen :-)
    Hast Du jedenfalls ganz zauberhaft gemacht - es sieht super lecker aus!
    Liebe Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  8. Dafür, dass sich mein Magen gerade erst mal wieder mit Schonkost angefreundet hat, kriege ich jetzt ganz schön Appetit... Und dann noch so souverän die Monatsfarbe geschafft ;-) Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
  9. Da finde ich den Hintergrund ja mal noch ansprechender als die Torte im Vordergrund. Was für ein schönes Fenster... LG Mila

    AntwortenLöschen
  10. Supersüsses Törtchen! Dein Blog gefällt mir so gut, dass ich mich gleich in die Leserliste gehüpft bin. ;-)
    LG
    Claudine

    AntwortenLöschen
  11. Mmmmmmmhhhh! Für Gaumen und Augen :-)
    Liebste Grüße von Meike ♥

    AntwortenLöschen

herzlichen dank für deine zeit und deine worte!