Donnerstag, 18. April 2013

Endlich!

...waren am Dienstag die meisten Blüten noch jungfräuliche Knospen, hat der Frühling es am Mittwoch endlich geschafft.
Ein Meer an Blüten.
Eine Flut an Bildern.

Ein Gartentag.

























...davon morgen mehr.
Wir sind im Garten.

Kommentare:

  1. Liebe Dania,

    oh was für tolle Bilder! Da habt Ihr in Eurem riesigen Garten sicher auch die perfekte Auswahl oder? Ja, hier kehrt der Frühling auch so langsam ein, aber die Sonne lässt sich trotzdem nicht sehen. Zumindest ist es schonmal deutlich wärmer, so daß man die Winterjacken nicht mehr braucht :-)

    Einen tollen Donnerstag im Garten wünscht Dir,

    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. wundertoll !!! was haben wir alle darauf gewartet :)

    AntwortenLöschen
  3. Wie schön der Frühling aussehen kann. Toll!

    AntwortenLöschen
  4. Was für ein Augenschmaus!!!!
    So weit sind wir hier in Sachsen noch nicht, aber heute Morgen hab ich nach meinem Flieder schon geschaut und siehe da, die Knospen platzen. Bei Dir Blüht ja alles schon so herrlich!!!!
    LG Susan

    AntwortenLöschen
  5. Wunderschöne Fotos. Besonders das letzte: Ist das eine Schlange auf dem Rücken liegend. Die den Winter nicht überlebt hat? Spannend...
    Liebe Grüße aus Wien
    Sonja

    AntwortenLöschen
  6. Ein wunderschönes FRÜHLINGSERWACHEN
    GLG♥Doris

    AntwortenLöschen
  7. Wow! Bei euch ist es doch schon deutlich grüner, als bei uns hier im Norden!

    AntwortenLöschen
  8. Wunderschön hast du den Frühling eingefangen! Vor allem die Buschwindröschen haben mich gefreut, die sind mir lieb & teuer seit Kindertagen auf dem Land. Beeindruckt bin ich auch, wie schnell der Löwenzahn auf die Sonne reagiert hat. Nur was auf dem letzten Foto zu sehen ist, weiß ich nicht....
    Genieße die Sonnentage! Hier wird es merklich kühler, aber sonnig. April eben.
    Herzliche Grüße!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  9. so schön habt ihr es da, fräulein schlossgärtnerin!
    das dritte foto mag ich ganz besonders.
    liebe grüße von ulma

    AntwortenLöschen
  10. Bin neidisch ;-)
    Ein einziger lila und ein einziger gelber Krokus blühen bisher in meinem Garten.
    herzlich Judika

    AntwortenLöschen
  11. eine klapperschlange im schlossgarten!!!
    liebst birgit, die deinen frühlingsspaziergang genossen hat;)

    AntwortenLöschen
  12. feine augenfReuden. mag deine bildeR sehr. besondeRs die blumen unteR deR gelben tulpe, von deR ich gRad den namen veRgessen habe.

    AntwortenLöschen
  13. ein wunderbarer frühlingshafter spaziergang!
    lg, éva

    AntwortenLöschen
  14. Und wenn es so warm bleibt, dann geht alles ratzfatz und wir können in ein grünes Meer eintauchen.

    Liebe Grüße von Margarete

    AntwortenLöschen
  15. Was für ein schöner farbenfroher Spaziergang, so weit ist's mit dem Blütenregen noch nicht hier oben... Aber man kann zugucken, wie es vorwärts geht!!! Nur hab ich leider erst Samstag wieder Zeit richtig hinzugucken... - Lieben Abendgruß Ghislana

    AntwortenLöschen
  16. Sehr schöne Fotos!

    Liebe Grüße,
    Jessica

    AntwortenLöschen
  17. Tolle Aufnahmen, da ist der Frühling endlich angekommen. Und so wunderbare Farben...

    Liebste Grüße zu dir :-)

    AntwortenLöschen
  18. Wow! Das ging jetzt wirklich schnell, oder?
    Wir liegen ein bisserl höher, aber in den Startlöchern sind wir auch.
    VLG Bine

    AntwortenLöschen
  19. oh, da ist ja schon allerhand los bei euch. wir sind etwas zurück in der entwicklung ;) aber ich bin auch sehr zufrieden, dass es endlich erwacht! liebe grüße von der tabea

    AntwortenLöschen
  20. Soviel schöner Frühling macht mich ganz wunderbar schwindelig ...
    Liebste blumig flatternde Grüße von Meike

    AntwortenLöschen

herzlichen dank für deine zeit und deine worte!