Freitag, 26. April 2013

Freitagsvögel und Wochenfreuden

Weiter geht der Frühlingsvogelreigen

Vor dem Wirbelwindfenster in der Wiese sind nicht nur die Enten unterwegs. Auch die kleinen Bachstelzen hüpfen darin munter herum.


Herr Buchfink wohnt auch in unserem Garten und hat sein Nest in einem hohlen Baum auf der Lichtung, ganz in der Nähe vom Buntspechtbau.

Diese Woche war herrlich! Gearbeitet habe ich viel, vorwiegend draußen, argwöhnisch beobachtet von einer Fasanendame, die sich den ungünstigsten Platz zum Brüten ausgesucht hatte - unter den Rosen neben unserem Gartentisch, den ich momentan zum Zeichnen verwende. Heute morgen war sie nach drei Tagen unruhigem Geblinzel mitsamt ihren Eiern verschwunden. Ich hoffe, sie hat ein sicheres, ruhigeres Plätzchen gefunden und alle ihre Eier wohlbehalten transportieren können.

Der Wirbelwind kam überhaupt nur zum Ablegen oder Holen irgendwelcher Sachen und zum Schlafen nach drinnen und hat heute feierlich die Schirmchen der ERSTEN Pusteblume in den Himmel geblasen - "Sommer! Jetzt brauch ich kurze Hosen und Sandalen. Und eine neue Spritzpistole!" - und wir haben noch nicht einmal Löwenzahnhonig gemacht, wie schnell das heuer doch auf einmal geht.

Wunderbare Post habe ich bekommen, dreimal überraschend. Wie schön ist es, richtige Post zu bekommen! Auf einmal gehe ich wieder wirklich gerne zum Briefkasten ;)
Was es war und vor allem von wem, zeige ich euch demnächst.
Ich war/bin so mit Vogelzeichnen und -malen beschäftigt, dass ich noch nicht zum Fotografieren der schönen Karten und Päckchen gekommen bin.
Den drei Absendern noch einmal herzlichen Dank! Ich habe eine Riesenfreude! Dankesbeitrag folgt ganz bald!

Die nächste Freude ist, dass mein kleiner Shop (Link in der Seitenleiste) in der Maiausgabe des Schaumagazins vorgestellt wird.

Und dann wollte ich hier noch einmal an euch alle, die hier immer so lieb und fleißig Kommentare hinterlassen, DANKE sagen! Ich freue mich jedesmal über jedes einzelne!
Sobald der Rosengarten fertig bearbeitet und das neue Projekt , an dem ich gerade für den Laden arbeite, beendet ist, komme auch ich hoffentlich wieder mehr zum Lesen und Kommentieren.

Ich wünsche euch allen ein traumhaftes Wochenende!
Genießt es!
Lasst euch von den Sonnenstrahlen kitzeln!
Versenkt den Blick in Himmelsblau!
Und lasst eure nackten Zehen von sattem Grasgrün streicheln!

Alles Liebe

Dania 


Kommentare:

  1. Tolle Zeichnungen!! Ich liebe Vogelmotive.
    LG
    Tinka

    AntwortenLöschen
  2. Ach liebe Dania, was für ein herzerfreuender Post! Die Fasanendame hatte ja Nerven... (ich kenne mich: ich hätte sofort den Tisch abtransportiert... ;-)). Wunderschön, wenn sich das Leben draußen abspielt. Und deine Vögelchen mag ich so gern. Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Dania,

    ich kann es mir ganz lebhaft vorstellen, wie Du in Eurem zauberhaften Schloßgarten sitzt und zeichnest. Schade, daß es von hier aus doch ganz schön weit weg ist, sonst würde ich Dich mal besuchen und die passenden Geschichten zu Deinen Bildern schreiben :-)

    Dann wünsch ich Euch ein ganz gemütliches, herrliches Wochenende mit viel blauem Himmel und ganz warmen Sonnenschein damit die kurze Hose und Sandalen Deines Wirbelwinds auch wirklich zum Einsatz kommen!

    AntwortenLöschen
  4. oh, liebe dania, du klingst so sonnen-und freudeerfüllt und machst damit unser aller frühlingsgefühle noch ein bisschen intensiver:)
    und die vögel sind wie aus dem wundervollsten naturkundebuch:)
    sei liebst gegrüßt von birgit

    AntwortenLöschen
  5. weiter so, die Zeichnungen sind wundervoll, Deine Worte auch - gibt doch nichts besseres für die Kinder, als draussen zu sein... wir diskutieren jeden Tag die Kleiderfrage...
    Liebe Grüße Stefanie

    AntwortenLöschen
  6. die bachstelze! ich bin verliebt! so schön gearbeitet, ah, ganz großartig.
    löwenzahnhonig, den zu machen nehm ich mir vor, unbedingt.
    ein wundervolles wochenende euch mit hoffentlich besten bedingungen fürs barfußunterwegssein (trotz apRRRil).
    liebe grüße von ulma

    AntwortenLöschen
  7. wunderschöne portraits. ich wünsche dir ein rosiges gartenarbeit mit viel vogelzwitschern! lg, éva

    AntwortenLöschen
  8. oh wie ich deine bleistiftzeichnungen liebe.
    ein ganz wundeRbaR entzückendeR buchfink. wie aufmeRksam eR schaut.
    liebe gRüße. käthe.

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Dania,
    tolle Zeichnungen, ja genieße es, dass Dein Wirbelwind den Frühling genießt.
    herzlich Judika

    AntwortenLöschen
  10. Wunderbare Zeichnungen. Die könnte ich mir toll als Bild an meiner Wand vorstellen.

    LG Grace www.zeit-fuer-dich.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  11. Das klingt alles wunderbar! Fasanendamen, die einen beim Arbeiten beobachten ... hach schön! Die Zeichnungen sind so zart und federleicht, ich mag sie sehr Deine Gartenstudien, alle beide, jede auf ihre Art!
    Sei ganz lieb gegrüßt und hab einen schönen Sonntagabend liebe Dania!!!
    Meike

    AntwortenLöschen
  12. Deine Zeichnungen sind einfach wunderschön!
    herzlichst! *lini*

    AntwortenLöschen
  13. du kannst draußen zeichnen, wunderbar! und wirst noch von fasanendamen begleitet und hast den blick in die natur. deinen vögel sind so schön geworden, ich bewundere dein feinarbeit, deinen blick fürs detail!
    liebe grüße, mano

    AntwortenLöschen

herzlichen dank für deine zeit und deine worte!