Montag, 22. April 2013

(Teilweise) buntes Vogeltreiben


Im Garten gleich zwei Pärchen beobachtet...

Einen guten Start in die Woche euch allen!



Kommentare:

  1. die zweite zeichnung. ein meisentieR? ich mag meisen. alle. und manchmal wüRd ich auch geRn fliegen können.
    fRühlingsRegengRüße. käthe.

    AntwortenLöschen
  2. Feiner Specht, süßer Spatz!
    Liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen,

    ist doch einfach großartig, wie der Frühling hier alles zum Leben erweckt. Die beiden Vögel, aus deiner "Feder" sind wunderschön :-)
    Einen tollen Wochenstart und sonnige Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Sind die Bilder schön. So zart & gleichzeitig so lebendig.

    Eine gute Woche dir,
    lieben Gruß
    Teresa

    AntwortenLöschen
  5. Ach, die Schönen passen gut zu meinen Vogelsüßen gestern im Garten - auch jede Menge Meisen. Ein Herr Tannenmeise hat sich sehr für das neue Meisenwohnhaus am Ahorn interessiert, aber die Holde hat abgelehnt ;-(. Eine Katze strich unterm Baum herum... Meister Specht "tönt" hier sehr laut und steckt trommel-klopfend seine Reviere ab... Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
  6. Wunderschöne Zeichnungen bzw. Malereien! Bist also auch noch eine Vogelliebhaberin! Aber was wäre ein Garten ohne diese guten Geister der Lüfte und ohne ihr Gezwitscher.
    Ich komme aus einer richtig, richtig vogelbegeisterten Familie & von daher stehen wir alle schon mal auf Kriegsfuß mit Katzen... Aber die Artenvielfalt bei uns lässt nach unseren Beobachtungen auch immer mehr nach.
    Einen hoffentlich freundlichen Montag wünscht dir
    Astrid

    AntwortenLöschen
  7. Wunderschön sind Aquarell und zeichnung. Federleicht und zauberhaft.

    Herzlich, Katja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Musik gehört zum Samstagsmond. ;-)

      LG, Katja

      Löschen
  8. Och, sind die schööön! Besonders der Herr Specht - ein toller Hecht!
    Und seht doch mal den Meisenmann, seht wie gut er tanzen kann. Würd ich mir glatt aufhängen, die zwei. Hier in der Stadt kommen sie in natura eher selten vorbei. Da gurren die Tauben und krächzen die Krähen. ;o)
    Geflügelte Grüße

    AntwortenLöschen
  9. :)

    in der Vorschau zum Blog hat im die erste Zeichnung gleich fasziniert - auch die Farben des Spechtes sind neben den wirklich ausgezeichnet getroffenen Specht und Spatz sehr gut gemacht. Ich selber liebe Bleistift und Kohlezeichnungen und finde auch sie sind ohne Farben manchmal natürlicher - gerade bei dem Spatz würde ich es so lassen als kleine Studie@

    Liebe Grüße von Senna

    AntwortenLöschen
  10. Zauberhaft - auch die Magnolien von gestern...Liebe Grüße, Anette

    AntwortenLöschen
  11. wunder wunderschön!!
    Ganz liebe Grüße, Melanie

    AntwortenLöschen
  12. Herrlich deine Vogelzeichnungen ! Dank auch für die wunderbaren Blumenbilder...welch eine Pracht...meine Magnolie brauch noch einen Moment...doch diese Woche könnte es soweit sein. Und die Schlangenbilder, traurig aber schön...
    Dir eine wunderbare Woche mit mehr Gartenfreuden wünscht,
    ♥Kerstin

    AntwortenLöschen
  13. das sind sehr schöne zeichnungen, das lebendige glitzerauge des spechts!!
    mir ist noch etwas schwummerig wegen der ringelnatter, ich finde dich sehr mutig!!!
    und habe mich gewzungen die bilder anzusehen, trotz aller ängste, ist ihre schönheit so berührend...
    ich wünsche dir auch eine schöne, federleichte woche, julia

    AntwortenLöschen
  14. so fein gemacht, liebe dania, und souverän.
    liebe grüße von ulma

    AntwortenLöschen
  15. Ich hab mich von dir inspirieren lassen, bei mir wird es auch gefiedert.
    Lieben Gruß vom Frollein

    AntwortenLöschen
  16. ....superschöne Zeichnungen.
    Liebe Grüße von Tatjana

    AntwortenLöschen
  17. Absolut zauberhaft sind deine Zeichnungen! Richtig zum Verlieben und sie wirken so natürlich und leicht!
    Wird es davon einmal Karten geben?
    Ganz liebe Grüße,
    Gina

    AntwortenLöschen
  18. wollte neulich vögel malen, aber die sind immer so schnell weg ;)

    liebe grüße . tabea

    AntwortenLöschen
  19. So wunderschöne Beobachtungen hast Du gemacht! Voller Bewunderung bin ich und ich freue mich auf die Fortsetzungen :-)
    Liebe Grüße von Meike

    AntwortenLöschen

herzlichen dank für deine zeit und deine worte!