Donnerstag, 5. September 2013

zwei reisende {4}...


was mich betrifft, liegen die meist an einem see.
"wenn ich den see seh, brauch ich kein meer mehr" hat einmal jemand über diesen gesagt. wie recht er hat.
wer einmal ein jahr lang am pfänderhang mit blick auf den see leben durfte, weiß wovon ich spreche.


zu einem meiner lieblingsplätze am bodensee, der auch liebevoll das schwäbische meer genannt wird, gehört lindau.


zwei monate durfte ich im winter während eines gastspieles auf der insel wohnen. seitdem hat sie mich erobert, die kleine altstadt mit ihren alten verwinkelten gässchen, die liebevoll renovierten häuser, die vielen kunsthandwerksläden, die gerberschanze zum schnell noch mal ins wasser springen...und so gehört mindestens ein tag in lindau mittlerweile zu meinem standardprogramm, wenn ich in vorarlberg bin, am liebsten mit dem schiff.

mehr lieblingsplätze findet ihr heute hier

Kommentare:

  1. Wundervolle Eindrück...und nächstes Jahr lerne ich ihn dann auch endlich mal kennen...den Bodensee...;-) LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe in Konstanz studiert und weiß genau wovon du redest! Sehnsuchsbilder sind das für mich! Danke für das wachrufen von schönen Erinnerungen!
    Liebe Grüße aus Gelbien
    Sandra
    www.eitlertand.blogspot.be

    AntwortenLöschen
  3. so wohnen durfte ich leider noch nie, aber verstehen tu ich trotzdem sehr genau, was du meinst. wasserblick. seelenbalsam.
    liebe grüße!

    AntwortenLöschen
  4. Wie schön, mein geliebter See! Ich hab das Glück, in 3 Minuten zu seinem Ufer zu laufen.
    Lindau ist auch ein Kleinod!
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  5. o deR schöne bodensee. habe veRwandschaft doRt. viel zu selten da gewesen. abeR eR hat den anspRuch auf meeR. so als zusatz. ganz definitiv.
    wundeRhübsch deine bildeR. zum wegtRäumen.
    heRzlich. käthe.

    AntwortenLöschen
  6. diese Einfahrt mit dem Turm gibt mir immer das Gefühl die weite Welt folgt dahinter. Auch wenn man nicht so weit kommt ist das Fernweh groß... Ich bin oft dort am See und träume mich in die ferne Nähe...Schön Deine Tagtraumbilder vom See. Lieben Gruß Iris

    AntwortenLöschen
  7. Das sieht wirklich nach einem Lieblingsort und vor allem nach reichlich Erholung aus. Der Rapunzelturm ist ja ganz wunderbar!

    Abendliche Grüße,

    Sabine

    AntwortenLöschen
  8. Mein Mädchen hätte größten Gefallen am Rapunzelzopf. Und ich am ganzen Rest! Wunderschöne Eindrücke sind das... Herzlich, Marja, nun wieder fernwehend...

    AntwortenLöschen
  9. Wie schön. Ich verfolge deine Reise schon seit den letzten Posts .. Dornbirn, der Bregenzerwald (wir hätten uns wohl fast getroffen - ich wandere dort oft! - letztes Wochenende nach Schönebach zum Kässpätzleessen, denn der legendäre "Egender" schließt seine Türen im Herbst!!)
    und nun Lindau.

    Ich liebe es auch. Ja, ich betrachte mich auch als sehr privilegiert, am See wohnen zu dürfen. Gestern abend mein Feierabendpicknick am See mit Freunden wurde nur noch von einer herrlichen STernschnuppe gekrönt. Aber was soll man sich noch wünschen???

    liebe Grüße aus Nonnenhorn

    von der Ellen

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Dania,
    Anfang August war ich mit meinme Mann und unserem jüngsten Sohn ein paar Tage in Lindau, gerade heute schauten wir uns Photos davon an. Lindau - der Bodensee wirklich traumhaft schön.
    herzlich Judika, bei der derzeit soviel passiert, dass sie kaum Zeit zum querlesen hat.

    AntwortenLöschen

herzlichen dank für deine zeit und deine worte!