Samstag, 7. September 2013

zwei reisende {6}...

...am flughafen zürich.

nein, wir sind nicht zurückgeflogen.
der flughafen war dank papas lebensgefährtin I. unser letztes ausflugsziel vor unserer abreise.
viele jahre hat I. dort in leitender funktion gearbeitet. daher war es eine besonders sachkundige führung, die wir erleben durften.
die aussichtsterrasse verfügt über einen tollen kinderspielplatz - mit skyguide, miniflugzeug, pilotensessel...

start der im moment größten passagiermaschine der welt.
"da passiert irgendetwas", berichtete uns skyguide wirbelwind...
eine zeroflaps landung, wie wir später dank Is erkundigungen erfuhren - sprich eine landung ohne landeklappen, wodurch die bremsen heiß wurden und gekühlt werden mussten. daher wurde das flugzeug auch auf die große landebahn umgeleitet.
dem wirbelwind hat der ausflug eindeutig gefallen.
danke euch beiden, I. und papa! danke auch für die bilder, die diesmal zur gänze aus papas hand stammen.

für den wirbelwind krönender abschluss des ausfluges...
...autowaschstraße :)

resumee: es war eine wundervolle heimatreise. mit vielen erinnerungen und neuen eindrücken. eine reise in gleich drei länder. mit lieblingsbergen und lieblingssee. mit lange nicht gesehener familie und lange nicht getroffener freundin.
und vielleicht konnte ich euch mit den zwei reisende posts ein wenig mitentführen aus dem alltag.

nun zur verlosung:
dreizehn richtige antworten gab es unter euren kommentaren.
vorarlberg und bodensee habe ich als ein los gelten lassen, den genauen zielort dornbirn als zwei lose.
alle richtigen kommentare nach ihrem einlangen durchnummeriert ergab 19 lose im topf.
der daheimgebliebene künstler spielte glücksfee und tadaaaaa:


losnummer 1 ist die gewinnerin:

"Vorarlberg....glaube ich...wo hatte ich das gleich noch mal gelesen...? Wie auch immer...eine wundervolle Reise...LG Lotta"

Liebe Lotta, das kleine päckchen ist schon unterwegs zu dir, ich hoffe, du hast freude damit!


nun bin auch ich wieder angekommen. im moment ist es hier spätsommerlich - schön. ein wenig hatte ich schon befürchtet, der herbst kommt allzu rasch. man spürt ihn schon und kann ihn teils schon riechen.
aber dieser sommer war, auch und vor allem für die kinder ein so traumhafter, dass es schwerfällt, ihn schon ziehen zu lassen.
dennoch freue ich mich nun auf den herbst. auf seine leuchtend warmen farben, auf seine kulinarischen genüsse.
nächste woche beginnt daher auch kulinarisch, mit sanfter spätsommerlicher überleitung in den herbst.

wir werden nun das wochenende genießen. unter anderem morgen hier:

habt es fein!
alles liebe

dania

Kommentare:

  1. Und schon wieder ein Reisebericht, da kommt man ja gar nicht mehr mit ;-)
    Wunderbare Fotos, an denen man sich gar nicht sattsehen kann, spiegelich schön, himmelsleicht und schwindelerregend hoch...
    Da ist immer für Abwechslung und Abenteuer gesorgt, genau so wie Ferien sein sollten!

    Ganz liebe Grüße,

    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Das klingt nach einem tollen Tag! Viel Spaß auch heute!
    Gruß vom Frollein

    AntwortenLöschen
  3. waschanlagen finde ich ebenfalls ganz wundeRbaR.
    wenn das wasseR gegen die scheiben spRitzt und das auto ein wenig hinund heR wummeRt .... hach .... heRRlich.
    liebst. käthe.

    AntwortenLöschen
  4. Na das hat dem kleinen Mann sicherlich super gefallen! Und was für eine schöne Überraschung...ich habe gewonnen! Nun warte ich auf die Postfrau...;-) Das Plakat ist ja herrlich! Erst dachte ich schon, es wäre Euer Meerschweinchen...grins...LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  5. der wirbelwind in seinem element, wies aussieht, und in unglaublich tollen sitzschalen.
    spätsommerliche und herbstvorfreudige grüße, ja!

    AntwortenLöschen
  6. Was für ein toller Reisebericht. So ein Flughafen ist doch immer sehr spannend für Kinder.

    Ein schönes Wochenende
    wünsche ich dir,
    Nula.

    AntwortenLöschen
  7. Schade, dass ich nicht gewonnen habe ;-)....Doch die Führung durch den Flughafen Zürich macht das wett. Das ist nämlich der von mir meist angeflogene Flughafen ( wg. der Familie ), aber da kennt man nur die irrsinnig langen Laufwege irgendwo im Untergrund des Gebäudes und den Krach, wenn man unter der Einflugschneise wohnt. Was das für eine gewaltige organisation ist!
    Schönes Wochenende!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  8. Oh das war für deinen Wirbelwind bestimmt das Highlight im wahrsten Sinne des Wortes:-)Tolle Bilder! Die landenden Flugzeuge fliegen hier ja manchmal übers Dach und wir wohnen nicht weit, waren aber noch nie da. Kannst du den Kinderspielplatz empfehlen als Ausflugsziel?
    Ich wünsch dir einen schönen Sonntag!
    Gina

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Dania,
    da hatte der kleine, hübsche Mann ja einen aufregenden Tag am Flughafen!
    Glückwunsch an die Gewinnerin! Und die noch ein schönes Wochenende!
    Ganz liebe Grüße,
    Tanja

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Dania, es hat mir große Freude gemacht, mit dir und dem Wirbelwind auf deiner Heimatreise ein bisschen mitreisen zu können. Du hast so schön bebildert, bebildern lassen und erzählt! Habt auch ihr einen schönen Sonntag! Gh

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Dania
    Danke für diese tollen Eindrücke. Als unsere Kinder noch klein waren, fuhren wir am Sonntag oft zum Flughafen Zürich. Das war immer ein ganz tolles Erlebnis!
    Ich wünsche Dir einen guten Wochenstart und grüsse Dich herzlichst Yvonne

    AntwortenLöschen

herzlichen dank für deine zeit und deine worte!