Freitag, 29. November 2013

nur ein bild {12}


Kommentare:

  1. Glitzerig schön & sehr geheimnisvoll - da wächst die Vorfreude auf die Weihnachtszeit...
    Liebe Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. oh was für ein feines blaues pünktchenleuchten, erinnert mich gerade an einen sonnigen busausflug zu neujahr irgendwohin auf eine skipiste bei bad ischgl..., es gab keine wege zum laufen (hab's mit sohnemann dennoch probiert, wurden laut schimpfend vertrieben...), nur skipiste und sessellift für die skifahrer..., da blieb mir nichts übrig als auf der sonnenterrasse der baude zu sitzen, heißen tee zu trinken und in den unberührten schnee am rande des gewimmels zu schauen, und der war gegen die sonne genau so blau... lieben gruß ghislana
    (PS - wirbelwinds kräftemessen mit naturwesen ist ein normales bedürfnis, denke ich, evolutionär angelegt, solange das mit wertschätzung passiert, ist es in ordnung. wir haben früher eine "senke" genommen, aber geangelt wurde auch, fischlein für die katzen... - und daran gehen fischgründe nicht kaputt. so viel ist eine frage des maßes, und das ist leider so oft verloren gegangen (kennst du den film "home"?))

    AntwortenLöschen
  3. Ist das Badeschaum?
    Schön! Zuerst dachte ich irgendwie an das Meer:)
    LG, Emma

    AntwortenLöschen
  4. Irgendwie ist der Frost faszinierend...auch wenn nun Hände und Ohren frieren...Ich mache wieder nach Weihnachten mit...bei der Aktion...nur ein Bild...Freue mich schon drauf...LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  5. Ein frostig schönes Bild ! Ich kann mich nicht entscheiden ob ich es natürlich oder künstlich finden soll . Es könnte eine Glaswand sein oder gefrorene Wassertropfen . Ich bin schon sehr auf die Auflösung gespannt !
    Ganz liebe Grüße Ursula

    AntwortenLöschen
  6. ;) die auflösung gibt's morgen ;)

    AntwortenLöschen
  7. also mir ist kalt bei dem anblick :) ist es vereist?
    die letzten Tage haben so richtig deutlich gemacht, der Herbst geht dem Ende zu. Unsere Kinder haben schon die selbstgehäkelten Mützen von der Tante oben. und ich hab die Woche schon völlig verzweifelt Handschuhe gesucht, die noch passen - für die kleinen. Obwohl es diesmal ein relativ ungewohnt sanfter Kälteübergang war.....
    liebe Grüsse
    Tanja

    AntwortenLöschen
  8. Jetzt versteh ich erst Ursulas "Nur ein Bild" für Dania. Das hat eine Zeit lang gebraucht.
    Eine schöne Idee. Bilder sagen manchmal mehr als Worte. Vieles wird vorweg genommen, es bleibt kein Raum für eine eigen Interpretation.
    So bin ich von den Kommentaren schon voreingenommen - dann warte auch ich mal auf die Auflösung.
    Ich grüße Dich herzlich und wünsche Dir eins schönes Wochenende, Cora

    AntwortenLöschen

herzlichen dank für deine zeit und deine worte!