Mittwoch, 4. Dezember 2013

ein festkleid für selbstgemachte schokolade...

diese woche haben der wirbelwind und ich schokolade gemacht. kleine tafeln, aber auch dreieckige schokoladesticks - in eiswürfelbehältern vom schweden.

für die "erwachsene" variante haben wir zartbitterkuvertüre geschmolzen, sie in weihnachtsstimmung versetzt (zimt, nelken, sternanis, muskat, koriander und piment miteinander vermischt und pro 200g kuvertüre 1 tl davon hineingerührt), dann eine dünne schicht lila glitzerzucker für die optik in die eissticksbehälter gegeben, zur hälfte mit der kuvertüre gefüllt, getrocknete gojibeeren für den ahaeffekt darauf verteilt und dann die sticks mit der restlichen kuvertüre aufgefüllt.

für die "kindervariante" haben wir vollmilchkuvertüre geschmolzen, in den sticksformen unten bunte minischokolinsen verteilt und die kuvertüre bis oben hin drübergegossen.

nun wollten die feinen dinger nach dem festwerden aber auch ein festliches kleid haben, um verschenkt werden zu können.
dafür haben wir backpapier in streifen geschnitten und die sticks darin eingewickelt, die enden wie zuckerlpapier zusammengedreht.
für außenrum hab ich banderolen am computer gemustert, je vier auf einem a4blatt.



banderole für (weihnachtliche) zartbitterschokoladesticks

banderole für kindervollmilchschokoladesticks (mit bunten schokolinsen)

als kleines zuckerl für und großes dankeschön an euch, falls ihr lust habt, die schokoladesticks nachzumachen, gibt's die banderolen als pdf bis zum 2. adventsonntag für euch hier zum downloaden.



und weil die zartbitterbanderole fein zu michaelas heutigem mustermittwoch passt, schick ich sie dort auch gleich mal hin.

habt einen feinen tag und lasst euch nicht stressen! ist doch die stille zeit des jahres, nicht wahr!





Kommentare:

  1. Oh, selbstgemachte Schokolade...hmmm...klingt gut! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  2. Für mich bitte die Kindervariante! ;-) Schöne Banderolen, liebe Dania!
    Liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
  3. liebe dania! wunderschöne schriftzüge….zartbitter geht einfach immer bei mir!
    ich liebe den herben geschmack! liebe grüsse zu dir!

    AntwortenLöschen
  4. Wunderschön, deine - Eure! - Banderolen! Toll, dass du sie hier verschenken wirst. Sicher mache ich keine Schokolade nach, weil ich dafür keine Geduld habe - stelle mir aber vor, dass die Beschenkten unglaublich glücklich damit sein werden!!!

    herzlichst
    Ellen

    AntwortenLöschen
  5. so eine schöne idee! ich liebe schoki mit zimt und muss sie unbedingt nachmachen! und deine musterschokipapiere find ich super. danke für den download, das mach ich jetzt gleich mal!
    liebe grüße, mano

    AntwortenLöschen
  6. Was für eine köstliche Idee.... gerade für so einen Schokoladensüchtling.... Und dann auch noch so schön gestaltet! Sollte ich mal nachmachen!
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  7. oje, ich bekomme appetit...., schokolade und ich, eine immerwährende liebe, und nun hab ich nicht mal welche im haus... - feine banderolen und so einen wackeren helfer! lieben gruß ghislana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :) es wurde viel geschleckt und verkostet ;)

      Löschen
  8. Was für eine großartige Idee und das Papier ist so wunderschön, liebe Dania!

    AntwortenLöschen
  9. oh, dania, so hübsche kleider. da weiß ich gar nicht, was von beiden das i-tüpfelchen zum hauptding ist, die schokolade oder die verpackung.

    AntwortenLöschen
  10. Selbstgemachte Schokolade ist für sich ja schon ein Hit.
    Mit diesen tollen Banderolen... da fehlen mir die Worte!
    HAMMER!
    Da würde ich jetzt ja gerne mal ein Stückchen..oder zwei?... naschen!
    Lieben Dank für die Downloads.
    LG
    Britti

    AntwortenLöschen
  11. Selbstgemachte Schokolade ist eien schöne Mitbringselidee. Leider wird mir die Schokolade, die ich gieße, immer nach ein paar Tagen grau. Hast Du eine Idee für mich, wie ich das verhindern kann?

    Herzlich, Katja

    AntwortenLöschen

herzlichen dank für deine zeit und deine worte!