Freitag, 13. Dezember 2013

Wirbelwinds Adventkalender 2013 {13}


"Ein Fuchs im Wald. Der wartet auf einen Hasen."



der text in anführungszeichen ist wirbelwinds wortwörtliches kommentar zu seinen bildern. copyright by wirbelwind 2013.

Kommentare:

  1. Oh! Der Hase schafft es hoffentlich noch die Kurve zu kratzen ... oder will der Fuchs ihm nur "Gute Nacht" sagen??

    liebe Adventsgrüße von der Ellen aus No'ho!

    AntwortenLöschen
  2. Der Fuchs wartet auf den Hasen, das ist sehr schön, denn er wartet bis Heiligabend. Der Hase ist nämlich ein kluges Häschen. Er weiß, dass kein Fuchs auf der Welt in der Heiligen Nacht einen Hasen frißt. Sie werden gemeinsam zum Christkind gehen und Weihnachten feiern. Tiere haben da ihre ganz eigenen Rituale....
    LG
    Lisa

    AntwortenLöschen
  3. um mit ihm gemeinsam eine schneeballschlacht zu machen .... alleine klappt das immeR so schlecht.
    liebste gRüße. käthe.

    AntwortenLöschen
  4. Die Ohren gespitzt, die Augen auf - bei so einem netten Kerl kommt das Langohr bestimmt vorbei - auf einen warmen Tee. Lieben Gruß Iris

    AntwortenLöschen
  5. Na der kommt gleich in meine Fuchssammlung bei Pinterest! Füchse entwickeln sich hier langsam zu Lieblingstieren...
    Herzliche Grüße an den eifrigen Zeichner & seine Mama!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  6. Ui der Arme. Oder wollen sie nur zusammen Schlitten fahren gehen?

    Liebe Grüße an Dich und den Wirbelwind,
    Mond

    AntwortenLöschen
  7. Es wird vielleicht so sein wie bei Wanja , (kennst du das Buch?) wo Fuchs und Hase , Bär und Mensch ganz friedlich zusammen in einem Raum schlafen .
    Liebe Grüße Ursula

    AntwortenLöschen
  8. Na da hoffe ich mal, es wird ein freundliches Zusammentreffen...;-) LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  9. ....armer Hase ! :)

    Schönen Freitag

    Liebe Grüsse
    Nicole

    AntwortenLöschen
  10. Und dann sagt der Fuchs dem Hasen gute Nacht. Oje. Aber vielleicht wartet der Fuchs ja auch vergeblich. Dann: armer Fuchs. Wie man es dreht und wendet, es bleibt eine Tragödie. ;)

    AntwortenLöschen

herzlichen dank für deine zeit und deine worte!