Dienstag, 3. Dezember 2013

Wirbelwinds Adventkalender 2013 {3}


"Ein voller Wasserspeicher und Regen in der Wüste."
(Anm. Mama: dazu gibt's morgen ein zweites bild - dann erschließt sich der weihnachtliche zusammenhang)



der text in anführungszeichen ist wirbelwinds wortwörtliches kommentar zu seinen bildern. copyright by wirbelwind 2013.

Kommentare:

  1. Auch wenn der zweite Teil noch fehlt - Guten Morgen Wirbelwind und Mama!
    Tolle Bilder hast Du gemalt. Ich habe zwei Kinder, Eric, 10 Jahre, und Clara, die wird bald 13. Und die beiden malen auch manchmal und ich freue mich dann riesig über ihre Bilder. Im Moment malen sie nicht so viel und deshalb ist es sehr schön, dass Du uns Deine Bilder zeigst!
    Viele Grüße von Petra

    AntwortenLöschen
  2. So frisches perlendes Tropfen im Zusammenhang mit "Wüste" lässt einen direkt aufatmen... ;-) Lieben Gruß, auch an den Wirbelwind, für solch feine blaue Wasserschnüre! Ghislana

    AntwortenLöschen
  3. Das ist ein tolles Adventsbild: Regen in der Wüste ist genau wie Sonne und Licht im Advent: selten. Und darum sehnen die Menschen sich sosehr danach und passen auf, dass sie einen Vorrat anlegen. In der Wüste den Wasserspeicher und im Advent die Kerzen. Das ist ein sehr tiefsinniges Bild! Kluge Menschen haben den Advent auch schon als "Wüstenzeit" bezeichnet. Vielleicht wegen der Sehnsucht, nach Licht, nach Weihnachten, nach Stille und Frieden. Danke für dieses tolle Adventsbild!
    Und, ja, ich habe auch Kinder. 4 Stück. Aber sie sind alle schon groß und wohnen in anderen Städten. Aber zwei Enkelkinder habe ich, die auch sehr schöne Bilder malen. Dann freu ich mich.
    Sei lieb gegrüßt und viel Freuden im Advent wünscht
    Lisa

    AntwortenLöschen
  4. Dein Bild hat etwas richtig Poetisches. Ich mag den Himmel voller Wasser... und so wie der Wasserspeicher sahen die Fliegen aus, die mein Sohn früher gemalt hat. In grün, immer in grün. Heute ist er 9 Jahre alt und malt leider gar nicht mehr so viel frei - nur Legomännchen ab :-)

    Herzlich, Katja

    AntwortenLöschen
  5. Du kannst stolz sein auf Dein Kunsttalentkind, liebe Dania. Ich interpretiere da einen sehr humanistischen Gedankenansatz hinein. Wasser für die Durstigen. Was könnte weihnachtlicher sein?
    Ganz liebe Grüße!
    Sonja

    AntwortenLöschen
  6. gespannt auf morgen warten :-)

    Liebste Grüße zu euch :-)

    AntwortenLöschen
  7. Kinderzeichnungen sind immer die absolut coolsten! Geile Komposition, gute Farbwahl, viel leerer Raum und deutliche Akzente, was soll man sagen, dein Wirbelwind hat dein Talent geerbt!
    Liebe Grüße
    Barbara bee

    AntwortenLöschen
  8. haha! ich mags in seiner unweihnachtlichkeit aber auch sehr.

    AntwortenLöschen
  9. Der Anfang ist gemacht ... Ich bekomme auch öfter so kleine Kunstwerke von meinen Enkelkiddys... Hat dein Wirbelwind toll gemacht
    Liebe Grüße
    Antje

    AntwortenLöschen
  10. Wahrlich global gedacht! Ich bin gespannt auf morgen!
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen

herzlichen dank für deine zeit und deine worte!