Mittwoch, 4. Dezember 2013

Wirbelwinds Adventkalender 2013 {4}


"Eine Blume, ein leerer Wasserspeicher und eine arme Frau, die hatte gar kein Geld, um Wasser zu kaufen... aber gleich daneben ist die Krippe. Die arme Frau geht dorthin, gibt dem Christkind die Blume und das gibt ihr dafür Wasser."


der text in anführungszeichen ist wirbelwinds wortwörtliches kommentar zu seinen bildern. copyright by wirbelwind 2013.

Kommentare:

  1. Liebe Dania,
    guten Morgen, dass ist ja ein süßer Kalender.
    Alles Liebe von Tatjana

    AntwortenLöschen
  2. wie wunderbar ist das denn ??? die Phantasie von Kindern gerade in diesem Alter begeistert nicht nur die Eltern immer wieder aufs Neue...was für ein liebevoller und hilfsbereiter Sohnemann...da kannst du ganz ganz stolz drauf sein...er hat den wirklichen Sinn von Weihnachten erkannt...:)
    ganz liebe Grüße zu Dir !!

    AntwortenLöschen
  3. Wie rührend

    Liebste Grüße zu dir :-)

    AntwortenLöschen
  4. Das ist ja total genial! Meine Jungs sind leider nicht so malbegeistert! Meine Güte, wie schön! Am besten Aufheben, als Heft/ Buch binden oder in schlichten weißen Rahmen für sich sprechen lassen!
    Liebe Grüße. Bianka

    AntwortenLöschen
  5. wie fein gedacht, so einfach und innig..., das ist hier einer der schönsten adventskalender, die ich je tag für tag öffnen durfte... lieben gruß ghislana

    AntwortenLöschen
  6. So eine schöne Geschichte!
    LG Britti

    AntwortenLöschen
  7. Nicht nur die herrlichen Bilder, dann auch noch täglich die passende Geschichte dazu - wunderbar gemacht, kleiner Wirbelwind!

    Liebe Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  8. Was für eine süße und liebe Geschichte! Einen Extra-Drücker für deinen kleinen Künstler!
    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  9. Ach, ich hab übrigens deine Karottenraspelei nachgemacht - war sooo lecker! Gibt´s hier bald nochmal...
    ;)

    AntwortenLöschen
  10. Ist ja großartig...vom Christkind...wie schön...LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  11. Die zwei Bilder miteinander... das ist schon Weihnachten!!!

    Deine Post ist bei mir angekommen! Der kleine Fuchs hat sich sofort in die Frühlingskarte verliebt. Ich glaub die bin ich schon los...

    AntwortenLöschen
  12. wie entzückend! die zeichnung und die geschichte dazu!
    liebe grüße!

    AntwortenLöschen
  13. aaah, alles klar. da hat sie glück gehabt, die arme frau, und ein gutes herz.

    AntwortenLöschen

herzlichen dank für deine zeit und deine worte!