Freitag, 24. Januar 2014

nur ein bild {15}


Kommentare:

  1. Warst du kurz bei Dornröschen?
    Liebe Grüsse in dein Wochenende
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  2. Verwunschen....

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Die Natur holt sich zurück, was ihr gehört... oder die Wildnis hat eien Hausnummer.

    Herzlich, Katja

    AntwortenLöschen
  4. Tritt man hinein, tritt man hinaus....

    AntwortenLöschen
  5. Wer wohl im Haus mit der Nummer 111 gewohnt hat? Magisch verträumt - eine Geschicht aus einer vergangenen Zeit - im Grünen vielleicht mit einem Garten? Lieben Wochenendgruß zu Dir Iris

    AntwortenLöschen
  6. Da fällt mir ganz spontan "Der geheime Garten " ein . Was sich wohl für verwunsche Winkel dort verstecken !
    So schön , liebe Dania
    Liebe Grüße
    Ursula

    AntwortenLöschen
  7. Was mag wohl hinter dem Eingang sein?...
    Ein Fantasie anregendes Bild...
    Schönes Wochenende
    Kebo

    AntwortenLöschen
  8. ich dachte auch sofort an den "geheimen garten" - eins meiner absoluten lieblingsbücher!
    liebe grüße, mano

    AntwortenLöschen
  9. Oh, ist das bei euch auf dem Schlossgelände? Wirklich verwunschen...LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Dania,
    ein tolles Bild
    Liebe Grüße von Tatjana

    AntwortenLöschen
  11. Der Eingang zu einer anderen Welt.
    herzlich Judika
    P.S. Streifenhörnchen sprangen an einem Strandabschnitt von Fuerteventura herum

    AntwortenLöschen
  12. Geheimnisvoll, ich würd gern hineingehen und mich umschauen...
    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  13. Die Märchenstraße 111, wer da wohl wohnt (e). Alte Ruinen haben etwas, eine tolle Kulisse für die Augen. Mir gefällt Dein Foto sehr.
    Ein schönes Wochenende für Dich, Cora

    AntwortenLöschen
  14. nur ein bild....mit tausenden geschichten drin.! lg,habt ein schönes wochenende, éva

    AntwortenLöschen
  15. Wie beim "geheimen Garten". Dieses Buch mag ich sehr, sehr gerne.
    Ein schönes Bild
    liebe Grüsse
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  16. Hab's ja schon auf FB bemerkt, so schön: wild!!!! Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
  17. Das weckt ja gleich die kindliche Neugier - was mag sich dahinter wohl spannendes verstecken? Allein der Baumstamm im grünen Mooskleid ist ein echter Augenfang, liebe Dania!

    AntwortenLöschen
  18. So werden aus den urigsten Ecken die schönsten Bilder.
    Ich danke für den Kommetnar zur Brücke. Leider ist das nur mit dem Handy vom Gatten geknipst, da geht viel von der Struktur verloren.

    Liebe Grüße, Bianca

    AntwortenLöschen

herzlichen dank für deine zeit und deine worte!