Donnerstag, 20. Februar 2014

und gleich noch ein bär...

manche dinge brennen in den fingern. tiere zeichne ich ja sowieso gerne. aber bären - alleine ihre posen, die sie manchmal einnehmen, sind eine feine herausforderung. und so ist gestern nachmittag gleich noch eine bearsdaykarte entstanden - ohne winter mit bisschen frühling am rande...


...im original ist das gelborange und die kreise am geschenkpapier bunter. ist beim umwandeln von cmyk in rgb bisschen verloren gegangen, die farbe. langsam werde ich ein fan von meinem tablet. hier hat es beim zusammenstoppeln der einzelnen handzeichnungen guten dienst verrichtet und auch beim nachträglichen schattieren war es gold wert. jetzt bin ich gut gerüstet - nicht nur für wintergeburtstage, sondern auch für die kommenden frühlingsgeburtstagskinder, die es in der familie auch zahlreich gibt.
die druckerei muss noch ein bissl warten, ich bin noch auf der suche nach einer in der nähe, wo ich vorort das kartenpapier vorab in händen halten kann und eine auflage unter hundert stück zu erträglichem preis ordern kann.

habt übrigens herzlichen dank für euer engagement bei der 101 MONSTER Wegsperrbuch Versteigerung.
alle fünf büchlein sollten bis spätestens ende der woche bei ihren neuen besitzern angelangt sein - und Helenes Helfer e.V. dürfen sich dank euch über sage und schreibe 389,44 € freuen!!!

Kommentare:

  1. Habe die Bearsdaykarte gerade meinem Mini gezeigt (er mag Bären sehr) und ich soll Dir schreiben: "...Isch der schian!!!"
    Herzliche Grüße
    Kebo

    AntwortenLöschen
  2. der ist ja auch wieder ganz und gar knuffig!!
    liebe grüße von mano

    AntwortenLöschen
  3. Was würde ich darum geben, auch so schön eichnen zu können! Ich habe kürzlich happy bird-day Karten gemacht, allerdings nicht selbst gezeichnet sondern aus einem alten Tierbuch. Lustig, was man mit Wortspielen so alles machen kann :-)
    Liebe Grüße und danke fürs Zeigen,
    Dani

    AntwortenLöschen
  4. Mit schönn Bärenzeichnereien hast du dir die Krankenzeit überbrückt. Sehr niedlich.
    Herzlichen Glückwunsch nachträglich liebe Dania - krank am Geburtstag ist Mist, aber das sucht man sich ja nur selten aus. Ich wurde an meinem 13. Geburtstag meinen Blinddarm los. ;-)
    Die schwarze Acht war auch mal ein Schaltknüppel - von meinem schwarzen /8... *heul*

    Guete Besserung wünsche ich dir!
    Herzlich, Katja

    AntwortenLöschen
  5. Herzlichen Glückwunsch nachträglich und komm schnell wieder auf die Beine!
    Die Bären sind toll! Die Geste ist so herzig, wie er versucht mit allen Vieren das Päckchen zu öffnen!
    Gros bisou
    Sandra

    AntwortenLöschen
  6. und welch fein sommerliches törtchen er da hat, der gute!

    AntwortenLöschen
  7. Da fällt die Entscheidung schwer: Eis- oder Braunbär!? Süß sind beide! :-)))

    AntwortenLöschen
  8. Bärig, verschmitzt der kleine Einjährige an seinem Bearsday, mit Kirschen aus Nachbars Garten?
    Ich mag Deine Zeichnungen so sehr - voller Leben und Zartheit. Lieben Gruß zu Dir Iris

    AntwortenLöschen
  9. Da schielt der Bärige aber ganz begehrlich zum verlockenden Tortenstückchen....
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  10. Wooow, du malst ja richtig tolle Bilder!! Total süß der Bär!!

    AntwortenLöschen
  11. Also ich brauch wirklich Geburtstagskarten. Sobald sie druckfrisch sind, lass es mich wissen!

    AntwortenLöschen
  12. Das hast du wieder fein gezeichnet! Bin auf Karten gespannt...
    Herzlichste Grüße!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  13. So ein Süßer dein Bär :))
    ♥Kerstin
    Bären auch in dem Finlandia Clip...komm mal gucken;-)

    AntwortenLöschen
  14. Zu schön, dein niedlicher Geburtstagsbär. Ganz versunken sitzt er da und scheint sich über den Ehrentag (oder heisst es in dem Fall vielleicht "Bärentag"?) zu freuen...
    Liebe Freitagsgrüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen

herzlichen dank für deine zeit und deine worte!