Donnerstag, 4. September 2014

kinder°augen {1}

schon lange wollte der wirbelwind fotografieren. aus angst um den (ersatz)fotoapparat war ich anfangs skeptisch. ende der sommerferien haben wir es zum erstenmal gewagt. schnell hatte er herausgefunden, wie die kleinen kinderhände die kamera sicher halten ohne die sensoren abzudecken und wie man fokussiert, auch das zoomen hatte er bald drauf.

seine blicke haben mich staunen lassen. ich finde es sehr spannend, die welt nun direkt aus seiner perspektive, durch seine augen sehen zu können und erfreue mich daran, auf was er sein augenmerk wirft.

daher gibt es nun hier jeden donnerstag, solange dem wirbelwind das knipsen spaß macht, die rubrik

kinder°augen

bei der sich eure kinder (enkel, nichten, neffen) bis maximal 12 jahren gerne jeden donnerstag bis sonntag abend (23 uhr) beteiligen können. details dazu siehe unten.
gerne dürft ihr untenstehendes bildchen mitnehmen und auf eurem blog verlinken.


nun aber zu den ersten vier wirbelwind°bildern. auf erklärende worte hat er, anders als bei seinen zeichnungen, verzichtet. fotos sprechen für sich selbst.






nun sind eure kinder dran. viel spaß!


Kommentare:

  1. Eine tolle Idee...Ja, meine Jüngste mopst mir auch gern mal den Fotoapparat...ich schaue gleich mal nach Bildern...;-) LG Lotta.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kann man auch noch am Freitag verlinken? LG Lotta.

      Löschen
    2. Ach...jetzt habe ich es gelesen...wer lesen kann, ist eindeutig im Vorteil...

      Löschen
    3. habe das linktool bis sonntag abend eingerichtet ;)

      Löschen
  2. Liebe Dania, das ist eine ganz ganz tolle Idee. Hier hat Sohn1 bereits im zarten Alter von fünf Jahren eine kindertaugliche Kamera bekommen. Und momentan teilen sie sich eine eigene, mit der immer wieder gerne fotografiert wird. Auch ich fand es stets spannend zu sehen, was sie auf ihren Streifzügen ablichteten und habe diese Bilder alle aufgehoben (muß sie jetzt nur noch zusammen suchen :-( ). Liebe Grüße, M.

    AntwortenLöschen
  3. Die Welt aus Kinderaugen - großartige Idee, liebe Dania!
    Ich bin gespannt...
    Sonnige Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  4. na, da kündigt sich doch ein "grafischer" Blick an! Nr. 2 mag ich besonders. Tolle Idee, die Welt aus Kinderaugen... Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
  5. Wie schön!!! Gruß an den Wirbelwind, ich mag die Blickwinkel sehr. H. muss wohl noch etwas wachsen, die Kamera ist eindeutig noch zu groß und schwer für ihre Hände. Bin gespannt, wie sämtliche Kinderaugen durch die Linsen schauen... Liebe Grüße, marja

    AntwortenLöschen
  6. also auf die olle spinne hätte dein wirbelwind ja verzichten können... :o) :-D
    aber ansonsten ist es auf jeden fall spannend, was kinder so für fotowürdig halten!
    liebe grüße, doro

    AntwortenLöschen
  7. Eine tolle Idee! Da könnte ich mir sehr gut vorstellen, dabei zu sein. Mal schauen, was unser "Großer" dazu meint.

    Herzliche Grüße,
    Maike

    AntwortenLöschen
  8. wow. und dein kind hat wirklich ein auge fürs fotografieren. tolle bilder!

    AntwortenLöschen
  9. liebe grüsse an den wirbelwind!
    sein auge für spannende motive macht lust auf mehr.
    gutgruss, martina

    AntwortenLöschen
  10. Sehr süße Idee, noch dazu genau passend zu meinem heutigen Post über die Renovierung
    des Zimmers vom Havelfräulein. Da hat sie auch gleich zwei Bilder ihrer wichtigsten Kleinode
    beigetragen.
    (Das Verlinken klappt nicht, obwohl ich den Backlink mit drin habe!?!?)
    Sonnige Spätsommergrüße
    Daniela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. schön, dass du mit dabei bist! - jetzt seh ich deinen link. warum auch immer musste ich ihn moderieren, obwohl ich das nicht angehakt habe...
      ebenfalls sonnige grüße!

      Löschen
  11. Vielen Dank, Dania, es hat uns Spaß gemacht :)

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Dania,
    ja die Welt mit Kinderaugen zu betrachten ist eine tolle Sache. Meine Mädels greifen auch gerne mal zur Kamera, aber leider haben sie die 12 Lebensjahre schon überschritten.
    Der Wirbelwind hat super Bilder gemacht.
    Ich wünsche euch ein schönes Wochenende.
    Herzliche Grüße Alex

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Dania,

    das ist ja eine supertolle Idee :-)), die ich da gerade erst bei dir entdeckt habe. Letztes Jahr haben meine Zwillinge schon bei dem KameraKinderPreis in Köln teilgenommen. Dieses Jahr haben wir es einfach nicht geschafft uns ein Projekt zu überlegen. Wenn es aber zu einem Ritual wird, dass die Kinder ihre Werke (zum Glück) am Wochenende (Jipiii, da haben wir auch mal Zeit die ganzen Fotos anzuschauen) zeigen, dann sind wir bestimmt erst mal bei dir und vielleicht im nächsten Jahr wieder bei den KameraKindern dabei. Mir kommt dabei auch die Idee, dass man ja auch mal ein Motto vorgeben könnte??? Ich denke aber, dass es dir tatsächlich eher nur auf den Blickwinkel ankommt und das reicht ja auch. Ich sehe schon meine kleine Maus vor mir, sie legt die Kamera (wenn ich sie ihr überlasse) überhaupt nicht weg bis das Akku leer ist ;-). LG Karin

    AntwortenLöschen

herzlichen dank für deine zeit und deine worte!