Donnerstag, 11. September 2014

kinder°augen {2}

wirbelwinds heutige 4...






wir freuen uns auch heute wieder über die bilder eurer kinder:



ps: sollte das verlinken aus mir unerfindlichen gründen nicht funktionieren, obwohl ich das moderieren-häkchen rausgenommen habe, vermerkt es bitte in den kommentaren, ich kümmere mich dann sobald als möglich darum, dass euer link sichtbar wird.

Kommentare:

  1. Wunderbar...ich bin immer noch ganz begeistert von deiner Idee...und morgen wieder dabei...;-) LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  2. So schön die Welt aus Kinderaugen und vor allem so ganz anders - weiter so Wirbelwind!
    Liebe Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  3. schön, wie naturverbunden er doch zu sein scheint! ganz wie die mama :)

    AntwortenLöschen
  4. Als ich heute die Fotos vom Wirbelwind sah, kamen mir die Gedanken, die ich in meinem Post niedergeschrieben habe.
    Erziehen ist eben doch Vorleben und auch wenn man im Lauf der Jahre so oft zweifelt, sieht man doch gerade an dem Kinderblick durch die Kamera, dass wir die Aufmerksamkeit unserer Kinder durchaus lenken können - im Guten wie im Schlechten. Am Wirbelwind sieht man, dass es im Guten funktioniert.
    Danke für die schöne Aktion, an der sich mein Junior (und ich) gerne ab und zu beteiligen will.

    Herzlich, Katja

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Dania,
    mein Link geht leider nicht.
    Dein Sohn hat wunderbare Photos gemacht, meiner hatte an jenem Morgen nur ein Motiv, dafür 50 Aufnahmen...

    http://diejudika.de/2014/09/chillende-katze.html

    herzlich Judika

    AntwortenLöschen
  6. Der Wirbelwind ist ja schon richtig gut. Hat bestimmt alles von der Mama gelernt :-)

    Liebste Grüße zu dir :-)

    AntwortenLöschen
  7. beeindruckende bilder! das flaschenfoto ist fantastisch. der bub hat von irgendjemandem wahrnehmung gelernt!!!

    AntwortenLöschen
  8. liebe Dania
    Die Fotos von Kinder (4-6J) sind faszinierend. Der Blickwinkel (+1m) und was sie für fotografier-würdig halten unterscheidet sich so von unserem...Mein 9-jähriger hat eine eigene Kamera, mit der er am liebsten Videos dreht und selber schneidet...Ich fürchte aus der Kinderaugen-Serie bereits herausgewachsen...
    Herzlicher Gruss Natalie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. bis 12 jahre kannst du alles verlinken. spannend find ich's! denn sie gehen zwar teils auf mamas oder papas pfaden, aber doch schon auf ihre ganz eigene art und weise...
      wenn er mag, darf er gerne was zeigen!
      lieben gruß
      dania

      Löschen

herzlichen dank für deine zeit und deine worte!