Freitag, 26. September 2014

nur ein bild {33}


Kommentare:

  1. Ihr scheint ständig auf der "Lauer" nach tierischen Geschöpfen zu liegen, die sich normalerweise nur äußerst ungern ins Rampenlicht gesellen, toll!
    Liebe Grüße und ein erholsames Wochenende,
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. nein, gar nicht, sie laufen uns meist über den weg. aber wir halten schon die augen offen nach ihnen ;)

      Löschen
  2. Eine Eidechse? Die hab ich schon sehr sehr lange nicht mehr live und in Farbe gesehen...

    AntwortenLöschen
  3. Super Bild! Ich mag ja Eidechsen sehr und die zu fotografieren ist ja nicht eben einfach, aber in Kombination mit den anderen Strukturen, Mustern und Farben ist das ein besonders reizvolles Foto.
    Wünsche Euch ein schönes Wochenende
    barbara bee

    AntwortenLöschen
  4. Hach, wie schön! Nächste Woche fahren wir ins Tessin und freuen uns schon auf die Eidechslein im Sonnenschein auf der Steinmauer.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  5. So eine Schönheit und so fein getroffen!!! (Habe neulich im Harz einen Feuersalamander gesehen und vor lauter Aufregung die beiden Fotos, die ich machen konnte, bevor er unterm Stein verschwand, total verwackelt...) Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. feuersalamander habe ich schon so lange nicht mehr gesehen! ja, das mit dem vor freude verwackeln kenne ich, geht mir auch öfter so - beim eisvogel und dem silberreiher zum beispiel, die immer wieder einmal in unseren garten auf kurzbesuch kommen, da ist mir noch nie ein bild gelungen...

      Löschen
  6. Frau Eidechse, wie schön! Auf unserer Terrasse leben einige. Sie sind faszinierend!

    AntwortenLöschen
  7. Echt, in Niederösterreich gibt es viele Eidechsen? Wie gemein, ich hab noch nie eine gesehen und dachte es wäre ihnen hier zu kalt. Ich mag sie so gerne. Feuersalamander, die es in meiner Kindheit nach Regengüssen zu Dutzenden gegeben hat, gehören inzwischen zu den bedrohten Arten. Ich glaube es ist auch schon an die 25 Jahre her, dass ich den letzten in der Natur gesehen habe. Ach liebe Dania, Du lebst schon sehr idyllisch.
    Alles Liebe
    Sonja

    AntwortenLöschen
  8. muss gefährlich sein, soo lange Zehen zu haben!
    liebe Grüsse und einen schönen Sonntag!

    AntwortenLöschen

herzlichen dank für deine zeit und deine worte!