Freitag, 23. Januar 2015

nur ein bild {41}

ein leichtes, ein birkenhelles wochenende wünsch ich euch!

Kommentare:

  1. Das wünsch ich dir auch! Die Birken werden sicher mit ein paar Sonnenstrahlen heller!

    liebe Grüße von Ellen

    AntwortenLöschen
  2. nur ein wort: wunderbar!!
    :-) mano

    AntwortenLöschen
  3. hier sieht es ähnlich aus… nur leider ohne Birken…
    liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  4. Deine "nur Bilder" sind zum Niederknien schön!!!!
    Auch die ein feines und leichtes Wochenende
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  5. Lustig: Die Weißbirke ist "Mein Freund, der Baum" am Sonntag bei mir....
    Momentan komme ich zu wenig zum Kommentieren. Habe aber deinen Vorschlag heute Morgen umgesetzt.
    Ich hoffe, es geht euch gut.
    Herzlichst
    Astrid

    AntwortenLöschen
  6. Das Birkenhaar lenkt mit seinen Bewohnern schön vom Grau ab. Man muss nur wissen, die Schönheiten zu erkennen.
    Ein fröhliches Wochenende wünscht Dir
    Andrea

    AntwortenLöschen
  7. Ich mag den Blick in die winterlichen Baumkronen sehr!
    Auch Dir ein schönes Wochenende und ganz liebe Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  8. dir auch, liebe dania.
    wunderschön ist das bild. so sphärisch.

    AntwortenLöschen
  9. dir und euch auch..., und was für ein vertrauter anblick für mich ;-) herzlich ghislana

    AntwortenLöschen
  10. Hier sieht es ganz genauso aus...ich könnte quasi das Bild fälschen...;-). Ein schönes Wochenende! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  11. ja, da haben die schwarzen Gesellen einen erhabenen Platz. Das Grau ist soo Grau!! Wunderschön!
    Herzlichest gegrüßt, und auch Dir ein frohes Wochenende
    Lisa

    AntwortenLöschen
  12. Witzig, dass du auch eine Birke zeigts, wie Astrid! Ich wieerhol mal einfach den Kommentar on ihr hier:

    Zu Birken habe ich irgendwie ein gespaltenes Verhältnis...

    Ich finde ihre Rinde wunderschön! Die Wuchsform der Birken sagt mir nicht so zu. Ich finde in unseren Breiten schaut sie im Vergleich zu "heimischeren" Bäumen ihrgendwie znepft und graupert aus. (Seeehr österreichisch, vestehst du das?)

    Auch ich hab aber eine ganz positive Kindheitserinnerung an sie. In unserem Garten wuchsen drei Birken ganz eng beieinadner. Ich seh mcih jetzt noch drunter sitzen und lesen, Flöte spielen und ein wenig darin klettern. Sie machen im Sommer einen angenehmen Halbschatten. Und wenn der Wind durchrauscht klingt es fein!

    AntwortenLöschen
  13. Birken ... ich habe sie vor der Haustüre. Heute war es nur grau und nass, leider konnten die Birken auch nichts aufhellen ... :-(
    Ich wünsche Dir eine schöne Woche
    liebe Grüsse
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  14. Das ist ein umwerfendes Bild, Dania. Eines Deiner schönsten. Sehr mystisch und ein bisschen bedrohlich. Auf eine wohlige Art. Wie ein Märchen. Du illustrierst mit wunderschönen Fotos.
    Alles Liebe
    Sonja

    AntwortenLöschen

herzlichen dank für deine zeit und deine worte!