Samstag, 28. März 2015

märz°lichtblicke {1}



° der märz ist geprägt von lernen :  je mehr ich lerne, umso mehr habe ich oft das gefühl, wenig zu
        wissen; der wald ist vielfältig und themenreich; holzkunde, baumkunde, bodenpflanzenkunde,  
        bodenkunde, recht, wirtschaft, waldpflege, sicherheit, forsttechnik, waldtiere, jagd, schädlinge,
        nützlinge, ... in jedes thema könnte man sich noch tiefer einarbeiten und doch gibt es immer neues zu
        entdecken...




° den frühlingsbeginn haben wir mit beobachten der partiellen sonnenfinsternis und dem 7. geburtstag des
        wirbelwinds begrüßt...









° ...und selbstverständlich haben wir ihn auch draußen erkundet und beobachtet.
     die vielen knospen und blüten erfreuen uns mit ihrer schönheit(oben die ulmenblüte) (zum glück ist keiner
     von uns allergisch), die vogelvielfalt in und rund um den garten fasziniert uns : sowohl die buntspechte, als
     auch kleiber, blaumeisen, kohlmeisen, schwanzmeisen, rotkehlchen, amseln, singdrosseln, ein
     grünspechtpärchen, der silberreiher, das eisvogelpärchen, rabenkrähen, türkentauben, fasane, enten,
     hausrotschwanz, turmfalken... für kurze zeit waren auch die wildgänse wieder zu besuch am fischteich :
     sie alle lassen mein herz täglich höher schlagen mit ihrem werbenden gesang, ihrem treiben...

° ...der märz war weiters ein organisations- und abeitsreicher. einer voller feste und feiern. es wird auch in
     den nächsten monaten nicht ruhiger werden. die prüfung am 21. april, weitere module in der pädagogik-
     ausbildung sind nur ein "kleiner" teil von vielem, was zu tun und zu erledigen ist...

° ...das weltgeschehen erschreckt mich weiter. ich schaue weiter hin, versuche weiter, selbst zu handeln und
     zu tun. im kleinen und auch im größeren.

° ...nur mit den plänen und regelmäßigkeiten am blog, da habe ich so meine probleme, vor allem zeitlich.
     daher fallen rubriken wie "nur ein bild", "wir sind alle eine welt" (was mir besonders leid tut, aber weder
     komme ich zu meinen eigenen beiträgen, noch zum lesen aller verlinkten...) und "kinder°augen" (vorerst)
     weg.
     inwieweit es hier weitergehen wird, wird die zeit weisen.
     das weitgehend netz- und computerlose, ja oft sogar telefonlose leben tut mir/uns gut. in zeiten hohen
     energetischen anspruchs, oft kräfteraubend, ist auch diese absenz wohltuender und wichtiger teil von
     (kurzen) erholungszeiten...

° ...die osterferien sind da : ich wünsche euch allen eine feine zeit und fröhliche ostern!
     fotos vom gesichteten osterhasen findet ihr auf meinem blog wald°sinnen.


Kommentare:

  1. Viel Zuversicht fürs Lernen wünscht Dir Elisabeth

    schöne Ferien für den Sohnemann, liebe Grüsse

    AntwortenLöschen
  2. Du Liebe, was freue ich mich über das Lebenszeichen! In Gedanken war ich oft bei dir, aber mit dem Schreiben neben den Posts hatte ich in diesem Monat so meine Schwierigkeiten...
    Dem Wirbelwind nachträglich unsere allerliebsten Wünsche!
    Und dir eine feste Umarmung!
    Herzlichst
    Astrid

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Dania, viel Erfolg wünsche ich dir bei allen deinen Prüfungen. Das, was ich als nächstes zu "Wir sind alle eine Welt" vorbereitet hatte, werde ich auch so auf meiner Seite veröffentlichen. Habt es gut miteinander und herzliche Grüße an den nun siebjährigen Wirbelwind.

    AntwortenLöschen
  4. Wow, sieben! Und Ja!, Wald! Ich wollte auch immer mehr wissen aber am lehrreichsten ist es eben dort, unter den Kronen. Ist im April auch Knospenprüfung? Wenn längst alles spriesst?
    Viel Erfolg bei der Prüfung und viel Freude beim Lernen, klingt widersprüchlich, geht doch aber!
    Ganz herzlich!

    AntwortenLöschen
  5. ich freue mich immer wieder von dir zu lesen! viel erfolg bei den anstehenden prüfungen und aufgaben!
    liebe grüße
    andrea

    AntwortenLöschen
  6. Dir auch eine schöne Osterzeit mit allem, was dazugehört und Euch gut tut!
    Herzliche Grüße
    Lisa

    AntwortenLöschen
  7. Momentan komme ich mit dem Bloglesen ganz gut nach, da ich mich vor anderen Tätigkeiten drücke, PC immer noch nicht besser, aber zum Bloggen tut es das IPad auch.
    Aber du hast Recht, etwas weniger Kommunikation und Mediennutzung kann sehr entspannend sein.
    Das Wesentliche wird einfach wieder in den Vordergrund gerückt.
    Liebe Grüße und frohe Ostern!

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Dania, viel Erfolg wünsche ich dir bei allen deinen Prüfungen. Drücke Dir die Daumen.

    Liebe Grüße Andy

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Dania, immer wieder mal an dich gedacht..., so schön von dir, von euch zu lesen. Alles, alles Gute für die Prüfung! Viele schöne "freie" österliche Momente... Auch bei mir ist es auch verschiedenen Gründen ruhiger auf dem Blog geworden. Meine PC-freien Zeiten, die ich mir inzwischen bewusst "nehme", genieße ich, und mein Telefon könnte ich eigentlich abschaffen... Mit den Lieblingsmenschen zu kommunizieren, das ist wichtig! Ab Mittwoch sind Ferien, 10 Tage frei, ich freue mich riesig darauf... Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
  10. Das klingt ja weiterhin nach allerhand Aufgaben, die bewältigt werden wollen. Ich drücke Dir die Daumen und wünsche Dir viel Kraft, Freude und Glück bei deinem Tun. Und dem Wirbelwind herzliche Glückwünsche zum Geburtstag!
    Liebe Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Dania,
    neue Herausforderungen, aber wenn sie Freude machen, dann sind sie das Richtige...
    Frohe Ostern und nachträglich alles Gute dem Wirbelwind,
    Kebo

    AntwortenLöschen
  12. und wie gut es tut, auf sich zu hören und das, was gerade zu einem passt.
    genießt die zeit, wie auch immer.

    AntwortenLöschen

herzlichen dank für deine zeit und deine worte!