Samstag, 16. Mai 2015

mai°lichtblicke {2}


2015 ist das jahr des bodens. ohne boden keine landschaft. erd°landschaften. gemalt mit verschiedenfarbiger rund um den wohnort bei spaziergängen gesammelter erde nach einem bodenseminar im vorletzten waldpädagogikmodul.


boden unter den füßen gewinnen. schrittweise sich dem ende nähern und damit dem anfang.

habt ein schönes wochenende!



{klappkarten mit original erd°landschaften in/auf naturweißem säurefreiem 170g papier im format 9,9 cm x 21 cm}

Kommentare:

  1. Guten Morgen Dania
    es liest sich sehr schön. Du kannst stolz sein auf das Geschaffte!
    herzliche Grüsse
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. wunderschön sind die.
    kennst du das buch "wie man sich die welt erlebt" – diese arbeit passt so gut dazu.

    AntwortenLöschen
  3. Wunderbar, liebe Dania. Das Bodenseminar während meiner NP-Ausbildung hat meine Sicht auf das da unter meinen Füßen sehr verändert. Diese verletztliche Haut der Erde, voller Lebendigkeit und so wenig beachtet und oft geschunden, erstickt, vergiftet... Da bekommen deine Erdlandschaften etwas sehr Tröstliches... Boden unter den Füßen brauche ich auch gerade. Fotoapparat kaputt, Notebook fast kaputt, viel Arbeit... Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
  4. liebe dania, ich habe deine erdkarten so bewundert und weiß nicht, warum hier kein kommentar von mir steht. sie sind einfach wunderbar, so schlicht und zeigen doch so viel auf. für mich z.b. dass man nicht den boden unter den füßen verlieren soll, auch wenn es schwere zeiten gibt, dass auch die noch so winzigen kleinigkeiten am wegesrand eine bedeutung haben. aber auch, dass "der mensch" sich ändern muss, wenn er noch lange etwas von diesem boden, dieser erde haben möchte. das ist sicher das schwerste. aber mit deiner ausbildung und deiner späteren tätigkeit hilfst du dabei. wäre ich jünger, würde ich auch ähnliches machen!
    herzliche grüße, mano

    AntwortenLöschen
  5. Und eine deiner Karten wohnt nun bei mir..., so schön..., mit Blatt und Baum und Zartheit und deinem wundervollen Brief, hab Dank! Ghislana

    AntwortenLöschen

herzlichen dank für deine zeit und deine worte!